Shqipe Sylejmani

"Als ich endlich der Frage nachging, was mir mein Leben lang fehlte, nahm ich einen Stift in die Hand und schrieb die Geschichte meines Lebens."

About

Shqipe Sylejmani wurde 1988 in Prishtina, Kosovo, geboren und lebt seit ihrem vierten
Lebensjahr in der Schweiz. Sie studierte Journalismus und Kommunikation in Zürich und arbeitete unter anderem als Journalistin in der Schweiz und in New York. Seit 2018 engagiert sie sich im Bereich der Kulturförderung und ist Präsidentin des Vereins «Kulturwerkstatt: Techno». In ihrem Erstlingswerk, dem Roman «Bürde & Segen», blickt sie auf ihre Migrationserfahrung und die Reisen in ihre Heimat zurück.

Bürde & Segen

Shote lebt in der Schweiz und hat alles, was sich ihre Verwandten im Kosovo nur wünschen können: Freiheit, Möglichkeiten und Ambitionen. Dass ihr seit jeher aber etwas fehlt, spürt sie bereits in ihrer Kindheit. Als ihre Grossmutter stirbt und ihr ein Notizbuch mit Reisen hinterlässt, beschliesst die junge Frau, allein diese Länder zu reisen, um Klarheit über ihren Lebensweg zu finden. Auf ihrer Reise entdeckt sie dabei nicht nur alte Anekdoten, Erzählungen und Mythen, sondern findet auch neue Freunde, die Liebe und zu sich selbst. 

Holt euch das Buch hier!
 

Zitate

"Früher oder später kommen wir an einen Punkt im Leben, wo wir uns fragen müssen, was unser Plan ist. Wo möchten wir hin? Was ist das Ziel? Und wenn wir das wissen, stehen wir vor der Entscheidung, was wir für dieses Ziel tun können."

- Shqipe Sylejmani

News

Seit 20. Oktober 2020 ist"Bürde & Segen" im Handel!