Bürde & Segen

Shote lebt in der Schweiz und hat alles, was sich ihre Verwandten im Kosovo nur wünschen können: Freiheit, Möglichkeiten und Ambitionen. Dass ihr seit jeher aber etwas fehlt, spürt sie bereits in ihrer Kindheit. Als ihre Grossmutter stirbt und ihr ein Notizbuch mit Reisezielen in Albanien, Kosovo, Montenegro und Nordmazedonien hinterlässt, beschliesst die junge Frau, allein in diese Länder zu reisen, um Klarheit über ihren Lebensweg zu finden. Auf ihrer Reise entdeckt sie dabei nicht nur alte Anekdoten, Erzählungen und Mythen, sondern findet auch neue Freunde, die Liebe und zu sich selbst.